Archiv der Kategorie: 2011

Die Vielfalt des Endes

Alexander Kluge erzählt vom 30. April 1945, indem er Geschichten der Zeitgenossen miteinander verknüpft. …mehr

Veröffentlicht unter Prints | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Vielfalt des Endes

Das Bildarchiv von Keystone

Die Gegenwart der Vergangenheit Im Keystone-Bildarchiv in Zürich geben elf Millionen Bilder seit Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute Einblicke in unsere Geschichte. Viele von ihnen sind Meilensteine der Pressefotografie und Ecksteine unserer Erinnerung. Mehr

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Das Bildarchiv von Keystone

Thorstein Veblen: Theorie der feinen Leute

Wie die Räuber zur herrschenden Klasse wurden Rätselhafter als die Finanzmärkte ist nur der Mensch. Warum gräbt er sich selbst immer wieder die tiefsten Gruben? Der Ökonom und Sozialphilosoph Thorstein Veblen hat zu dieser Frage Ende des vorletzten Jahrhunderts in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2011, Gesellschaft, Prints, Trends | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Thorstein Veblen: Theorie der feinen Leute

Das Gift der Prosa Ernst Jüngers

Von der Verklärung eines Verbrechens Am 22. Oktober 1941 ermordete die deutsche Besatzungsmacht in Frankreich 50 Geiseln. Der Schriftsteller Ernst Jünger war bei der Erschiessung dabei und hat Aufzeichnungen angefertigt. Die sind jetzt in Buchform erschienen und werden von feinsinnigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Das Gift der Prosa Ernst Jüngers

Der Chronist mit der Kamera

Hans Baumgartner war der Heimat und der Welt verbunden Beharrlichkeit ist die Eigenschaft, die den Fotografen Hans Baumgartner (1911 – 1996) auszeichnet. Der Thurgau widmet ihm zu seinem 100. Geburtstag in einem verzweigten Projekt mehrere Ausstellungen. Mehr

Veröffentlicht unter 2011, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Chronist mit der Kamera