Die Währung der Gerechtigkeit

Zur Überraschung der deutschen Bundesregierung stellt Polen erneut Reparationsforderungen. Diese Forderungen sind in der Vergangenheit wiederholt vorgebracht worden, aber jetzt werden sie mit einem dreibändigen Gutachten polnischer Experten unterfüttert. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Währung der Gerechtigkeit

Spendierhosen statt Politik

Nach 22 Stunden Verhandlungen hat die deutsche Ampelkoalition am Wochenende weitere Entlastungen in der Höhe von 65 Milliarden Euro beschlossen. Dahinter verbirgt sich ein fragwürdiges Verständnis von Politik. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Spendierhosen statt Politik

Im Zeichen der Zerreissproben

Deutschlands turbulentem Jahr 1923 ging die Ermordung Walther Rathenaus im Juni 1922 voraus. Mark Jones nimmt Rathenaus Bedeutung und das Attentat zum Ausgangspunkt, um das Jahr 1923 in seinen Facetten wie unter einer Lupe zu beobachten. Jones bringt «Mikrogeschichte» mit den grossen Entwicklungen zusammen. …mehr

Veröffentlicht unter Prints | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Im Zeichen der Zerreissproben

Ganz einfach Ruhe schaffen

Niemand kann in Ruhe leben, wenn der telefonierende Nachbar es nicht will. Und doch gibt es ein wirksames Gegenmittel. Dazu muss man die Situation allerdings neu verstehen und sich dann entsprechend verhalten. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Ganz einfach Ruhe schaffen

Preise für Verschmutzungsrechte

Ökonomen sehen den Königsweg zur Reduktion der Treibhausgase in einer Erhöhung der Preise für Verschmutzung und Energieverbrauch. Das ist ebenso plausibel wie fragwürdig. Denn höhere Preise müssen auch politisch durchsetzbar sein. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Preise für Verschmutzungsrechte