Archiv des Autors: Stephan Wehowsky

Von Schicksalen erzählen

Gute Fotografie verleiht Geschichten und Schicksalen einen bildnerisch treffenden Ausdruck. Jordis Antonia Schlösser erzählt vom «Verschwinden». Das gelingt ihr eindrücklich. Aber es ist bei weitem nicht ihr einziges Thema. …mehr

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Von Schicksalen erzählen

«Schiffbruch der Zivilisation»

Der Papst hat in einem Flüchtlingslager auf Lesbos die europäische Flüchtlingspolitik äusserst hart angeprangert. Treffend markierte er einen Skandal der politischen Kultur. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für «Schiffbruch der Zivilisation»

Führung auf Bestellung liefern

Der designierte deutsche Kanzler Scholz hat mehrfach gesagt: «Wer bei mir Führung bestellt, muss wissen, dass er sie dann auch bekommt.» Woran liegt es, dass dieser Satz merkwürdig verquer wirkt und so gar kein Vertrauen in «Führung» weckt? …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Trends | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Führung auf Bestellung liefern

Wegbereiter der deutschen Demokratie

Hinter dem etwas trocken wirkenden Titel verbergen sich 30 Lebensgeschichten von zum Teil grösster Spannung. Erzählt wird nicht nur von Mut und Überzeugungskraft, sondern auch von Festen, Verfehlungen und Abenteuern. …mehr

Veröffentlicht unter Prints | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wegbereiter der deutschen Demokratie

Forderungen der am stärksten Geschädigten

Auf der Weltklimakonferenz in Glasgow richtete sich das Hauptaugenmerk der Teilnehmer und der Medien auf das Thema des Kohleausstiegs. Ein anderes Problem aber drängt sich energisch in den Vordergrund: Kompensation für «Schäden und Verluste» aufgrund der früheren Energienutzung. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Trends | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Forderungen der am stärksten Geschädigten