Archiv des Autors: Stephan Wehowsky

Die Kunst des Genusses

Menükarten aus mehr als zweihundert Jahren wecken nicht nur nostalgische Gefühle. Sie werfen auch die Frage auf, ob früher zu einem guten Essen nicht auch eine Prise Humor gehörte. Auf diese Idee käme heute keiner mehr. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Prints | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Kunst des Genusses

Das Geheimnis persönlicher Macht

In seinem soeben erschienenen Buch über «Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert» ist Ian Kershaw dem Charisma politischer Führer auf der Spur. Geschichtsmächtige Personen haben ihre jeweils ganz spezifische Zeit – und sie können zu Getriebenen werden. …mehr

Veröffentlicht unter Prints | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Das Geheimnis persönlicher Macht

Sternstunden der Kreativität

Die Fotostiftung Schweiz gibt Einblicke in ein Kapitel der Fotografie, in dem Kunst, Mode und gesellschaftlicher Umbruch zu ganz neuen Ausdrucksformen und Sichtweisen fanden. Peter Knapp hat dafür in der Zeitschrift «Elle» geradezu spielerisch eine Bühne bereitet. …mehr

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sternstunden der Kreativität

Das unentrinnbare «Du»

Kein Zweifel: Die Anrede «Du» ist auf dem Vormarsch. Ein Weltkonzern wie Apple duzt selbstverständlich seine deutschsprachigen Kunden. Auch andere Auskünfte und Anleitungen im Internet sind in dieser vertrauliche Anrede verfasst. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Trends | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Das unentrinnbare «Du»

Die Rückkehr der alten Schrecken

Der Krieg in der Ukraine treibt nicht nur die Rüstungsausgaben in die Höhe und verändert die Sprache der Politik. Er greift auch in das Fühlen und Denken der mehr oder weniger weit entfernten Zeitzeugen ein. …mehr

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Rückkehr der alten Schrecken